04Nov 2019
18:00 - 20:00

Ort:
Kollegienhaus, Hörsaal 119

Öffentliche Veranstaltung

Lesung mit Musik. Eivind Hofstad Evjemo und Hildegunn Øiseth.

Sensible Literatur und aufregender Jazz aus Norwegen

In diesem Herbst erscheint zum ersten Mal auf Deutsch der Roman
„Velkommen til oss“ von dem in Norwegen gefeierten Autor Eivind Hofstad
Evjemo: „Vater, Mutter, Kim.“ Hintergrund für den stillen Roman über
Verlust und Trauer sind die brutalen Breivik-Anschläge vom 22. Juli 2011,
die sich tief in das kollektive Gedächtnis Norwegens gebrannt haben.
Die norwegische Jazzerin Hildegunn Øiseth setzt mit Trompete und
Ziegenhorn musikalische Kontrapunkte mit einer emotionalen Tiefe zur
Lesung des Autors.

Der Vortrag findet in norwegischer Sprache statt.


Veranstaltung übernehmen als iCal